Telefon +43 1 504 85 10

E-Mail office@edge-it.at

Geschäftszeiten Mo - Fr, 8:00 bis 17:00

PowerBuilder / Infomaker

advantEDGE IT GesmbH > ENTERPRISE Produkte > Entwicklungswerkzeuge > PowerBuilder / Infomaker

Jetzt kaufen

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot!

Kontakt

PowerBuilder / Infomaker

Der PowerBuilder ist eine 4GL-Entwicklungsumgebung für datengesteuerte Geschäftsanwendungen, und zeichnet sich seit seiner Einführung 1992 mit seinem patentierten „DataWindow“ durch unschlagbare Produktivität aus. Es gibt auch kein anderes Tool, das über einen so langen Zeitraum unterstützt und weiter entwickelt wurde, bei Erhalt der Kompatibilität zu den jeweiligen Vorgängerversionen.

Beschreibung

Als Tool zur Entwicklung von Client-/Serveranwendungen von PowerSoft entworfen, dann von Sybase und nach der Übernahme durch SAP weitergeführt, gibt es seit 30.6.2017 eine auf großen Teilen des bestehenden Codes aufbauende Neuentwicklung der Fa. Appeon, die die Nutzung der nun als „PowerBuilder 2017“ bezeichneten Version im Web und auf mobilen Devices ermöglicht. Wesentliche Neuerungen sind die Unterstützung von Windows 10 und Microsofts SQL-Server 2016, die integrierte Erstellung von PDF-Dokumenten, die Möglichkeit Mobile Apps zu erstellen sowie eine modernisierte GUI.

Damit sind auch nach der Beendigung des Mainstream-Supports für den PowerBuilder durch SAP per 30.6.2018 dessen Bestand und die Unterstützung aktuellster Windows-Betriebssystem- und Datenbankversionen gesichert!

Die Produktivität von PowerBuilder ist der Hauptmotor seines Erfolgs – mit Beschleunigungsfaktoren in der Entwicklung bis zum 5-fachen Wert gegenüber anderen Tools. Deshalb haben ihn zahlreiche große Organisationen aus dem Regierungssektor, Bankensektor, Industriesektor usw. für die Erstellung umfangreicher geschäftskritischer Anwendungen gewählt, die teilweise bereits seit über 20 Jahren in Betrieb sind und deren weitere Nutzung nun uneingeschränkt möglich ist.

Der Infomaker als „kleiner Bruder“ des PowerBuilder ist ein für Enduser gedachtes Reportingtool, das allerdings auch interaktive Datenmanipulationen zulässt. Die im PowerBuilder entwickelten DataWindows können auf diese Art und Weise einfach adaptiert werden.

Im Gegensatz zur bisherigen Lizenzpolitik von SAP werden der PowerBuilder 2017 und auch der Infomaker als eigenständige Produkte mit einer personengebundenen “non-perpetual Lizenz” angeboten. Dies bedeutet, dass man jeweils nur ein für einen bestimmten Anwender und auf ein Jahr beschränktes Nutzungsrecht erwirbt und dieses anschließend erneuern muss, wenn man das Produkt weiter nutzen möchte. Erstellte Programme bleiben nach Lizenzablauf weiterhin lauffähig, jedoch sind keine Änderungen am Code mehr möglich.

 

Weitere Informationen

Die Umstellung vom SAP PowerBuilder zum Appeon PowerBuilder ist für alle unsere Kunden erfolgreich verlaufen. Mittlerweile hat sich auch die weitere Produktentwicklung durch Appeon konkretisiert – auf den PowerBuilder 2017 folgte der PowerBuilder 2019. Wesentlich erweitert wurden auch die Systemkompatibilität für Entwicklung und Runtime (MS WIn 7 – 10 und MS Server 2012 – 2019) sowie die Datenbankkompatibilität ( SQL Server 2019, Oracle 19c, Postgres 12 etc.).

Zusätzliche Sicherheitsfeatures, wie Encryption, Hashing und signierte Runtimes wurden eingeführt, die native Erzeugung von pdf-Files weiter verbessert, und vor allem die neuen Möglichkeiten mit dem PowerBuilder in bekannter Weise (wie traditionellen PowerScript-Code) auch C#-Code zu erzeugen machen einen Umstieg auf den PowerBuilder 2019 interessant.

Ein neues Bundling der einzelnen Komponenten in eine „Professional“ und eine „CloudPro“ Variante verdeutlicht die Ausrichtung auf die Funktionalitäten als Client/Server bzw. als Webentwicklungstool.

Nähere Informationen finden Sie auf der Appeon Webseite https://www.appeon.com/products/appeon-powerbuilder.html.